Leos helfen beim Sommerfest des Markus-Pflüger-Heims

Leos helfen beim Sommerfest des Markus-Pflüger-Heims

Das Sommerfest ist ein Ort der Begegnung. Es hat Tradition, dass sich hier am ersten Sonntag im Monat Juli viele Angehörige und Freunde einfinden, um zusammen mit den Heimbewohnerinnen und Heimbewohner einen schönen Nachmittag zu verbringen. Klar, dass auch immer einige Leos die Gelegenheit nutzen, um sich mit den Leuten von “Ahorn”, “Linde” usw. zu treffen. Wie jedes Jahr kamen sie am 3.7.2011 auch zum Arbeiten. Zwischen 12 und 17 Uhr wurde jede Menge Teller, Besteck und Gläser von rund 300 Festteilnehmern eingesammelt und zur Geschirrrückgabe bei der Heimküche geschleppt.

Zwischendurch blieb immer wieder mal Zeit, Erinnerungen an gemeinsame Unternehmungen auszutauschen. Sehr zur Freude von Doris, Jürgen, Tobias und einigen anderen hatte Leo-Club-Betreuer Gerhard sein Notebook dabei. Natürlich zeigte er die Fotos der vor neun agen zu Ende gegangenen gemeinsamen Hausbootfahrt im Elsass.

Zurück