Ein Besuch bei Freunden

Ein Besuch bei Freunden

Als “Besuch bei Freunden” sahen elf Mitglieder des Leo-Clubs Weil am Rhein – Dreiländereck ihre Teilnahme an der Weihnachtsfeier im Markus-Pflüger-Heim in Wiechs. Anschließend waren sie zum feierlichen Weihnachtsessen auf Station “Ahorn” eingeladen. Sehr zur Freude der Heimbewohner brachten sie viel Zeit zum Reden, Singen und Spielen mit. Und im Gepäck hatten sie noch mehr als 40 individuell gestaltete Kalender mit Fotos von den gemeinsamen Unternehmungen des zu Ende gehenden Jahres. Beim Betrachten der Bilder kamen Erinnerungen auf: beispielsweise an das gemeinsame Baden in den Balinea Thermen im Januar, an die neunte gemeinsame Hausbootfahrt seit September 2000 in den Pfingstferien, an einen tollen Ausflug zum Belchengipfel bei sonnigem Herbstwetter oder an das Schmuckbasteln in der Adventszeit.

Waren bei Beginn der “Begegnungen” im September 2000 ausschließlich Schülerinnen und Schüler der Weiler Realschule beteiligt, sind nach der Übernahme des Projekts durch den Leo-Club im Sommer 2009 Jugendliche und junge Erwachsene aus mehreren Orten aus dem Dreiländereck dabei – und längst nicht nur aus Deutschland. Bei den letzten Unternehmungen waren beispielsweise Jean-Christophe aus St. Louis sowie Chiara aus Rosenau dabei. Und: “Nur wenige von uns haben keinen Migrationshindergrund”, sinniert Clubpräsident Andreas Remdt angesichts einer großen Zahl an Mitgliedern türkischer oder russischer Herkunft.

Die Planungen für die Unternehmungen des Jahres 2012 sind längst in vollem Gange. Der erste Ausflug führt die Gruppe Anfang Januar nach Freiburg: 20 Personen werden sich eine Vorstellung des Weihnachts-Circus Circolo anschauen. Ein großes Gesprächsthema ist auch die Fasnachts-Disco im Pflegeheim, die einmal mehr von den Leos auf die Beine gestellt wird, Live-Elemente inklusive.

Zurück