Praktikanten beim Leo-Club

Praktikanten beim Leo-Club

Zwölf Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e der Theodor-Heuss-Realschule Lörrach haben sich entschlossen, ihr SE-Praktikum beim Leo-Club Weil am Rhein – Dreiländereck zu machen. Insgesamt mindestens 15 Stunden lang wird sich jede der Personen im Laufe des Schuljahrs 2010 / 2011 bei diversen Unternehmungen engagieren. “SE” bedeutet “Soziales Engagement” und genau dieses haben die Praktikanten aus Lörrach bei ihren ersten Einsätzen in hervorragender Weise an den Tag gelegt.Elf THR-Praktikanten waren zum Beispiel beteiligt, als die Leos im Oktober im Weiler Pflegeheim Markgräflerland mit der Drehorgel über alle Stationen zogen. Alle haben ihre Sache ganz toll gemacht, genauso wie am Donnerstag, 11.11.2010 als Helfer bei einem Fest zur Fasnachteröffnung im Foyer des Pflegeheims.

Ein weiterer Einsatz erfolgte am Samstag, 13. November 2010 bei einem Ausflug mit 15 Rollstuhlfahrern aus dem Pflegeheim zum VitraHaus. Leo Hanife, die im Heim als Alltagsbetreuerin arbeitet und den Ausflug organisiert hat, war sehr froh darüber, dass vier Praktikanten das Helferteam vergrößerten. Schließlich mussten die Rollstühle rund einen Kilometer weit bis zu dem futuristisch wirkenden Ausstellungshaus geschoben werden. Gemeinsam wurden die vier Etagen erkundet und dabei viele Möbelstücke ausprobiert. Im Anschluss an den von strahlendem Sonnenschein begünstigten Ausflug luden die Leos alle Beteiligten zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria “Weiler Stuben” ein.

Zurück