Leos helfen bei der Fasnachtsfeier im Pflegeheim

Leos helfen bei der Fasnachtsfeier im Pflegeheim

Schon ab zehn Uhr helfen einige Leos bei den umfangreichen Vorbereitungen der Fasnachtsfeier im Pflegeheim Markgräflerland. Mit dabei waren auch wieder Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Realschule Lörrach, die ein fünfzehnstündiges Sozialpraktik um beim Leo-Club machen.Tische wurden geholt und in Reihen angeordnet, dekoriert und für Kaffee und Kuchen eingedeckt. Unzählige Ballons wurden aufgeblasen und an Wände und Decken geklebt. Leo Julian erwies sich als Meister der Ballonkunst und fertige zahlreiche “Ballonhunde” an. Als das Fest zur närrischen Uhrzeit (14.44 Uhr) begann, war die Hauptarbeit längst getan. Zusammen mit zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wurden die bei der Fasnachtsfeier anwesenden Heimbewohner und viele Gäste an den Tischen bedient. Julia R., Murat und Julian blieben mit Betreuerin Inge Thamerus und Betreuer Gerhard Laux bis nach 18 Uhr, um auch noch beim Abbau tatkräftig mit anzupacken.

Fünf Tage später, am Sonntag, 13. März 2011, kam erneut eine große Schar Leos und Praktikanten, um Rollstuhlfahrer zum Weiler Buurefasnachtsumzug zu begleiten. Drei Stunden lang verfolgte man gemeinsam den Aufmarsch von unzähligen Gruppen mit insgesamt mehr als 4.000 Mitwirkenden.

Zurück