Frühlingsfest im Pflegeheim Markgräflerland

Frühlingsfest im Pflegeheim Markgräflerland

In einem hawaiianschen Ambiente feierten etwa 150 Bewohnerinnen und Bewohner sowie zahlreiche Angehörige und Gäste am 19. Mai ein gelungenes Frühlingsfest in der Cafeteria des Weiler Pflegeheims. Gleich zum Auftakt entführten die “Hula Hawaiian Memories” Heinz Haag (mit Hawaii-Gitarre und Gitarre) und Bruno Engler (Keyboard und Gitarre) mit “Blue Hawaii” alle Gäste in die Südsee. Die Stellvertretende Heimleiterin Elisabeth Storp begrüßte alle Hawaiibegeisterten, dankte für die leckeren Kuchen aus privaten Backstuben und Organisatorin Hildegard Pfahler für das rundum stimmige Flair und den Südseezauber auf allen Tischen. Der Singkreis “Seniori” hatte sich mit “Ein Lied geht um die Welt” ein anspruchvolles Lied ausgesucht. Bei dem darauf folgenden alten Schlager “Es gibt kein Bier aus Hawaii” sangen viele aus voller Kehle mit.

Um alle in kurzer Zeit mit Kaffee und Kuchen zu verwöhnen, hatten 22 ehrenamtliche Helfer alle Hände voll zu tun. Mit dabei waren auch einige Mitglieder des Leo-Clubs Weil am Rhein – Dreiländereck. Nachdem alles Geschirr eingesammelt war, brachten die Leos bei einer Hula Hoop – Vorführung ihre Hüften ordentlich in Schwung. Sehr zur Freude der Heimbewohner zeigten Sophia Gutmann, Julia Renkert und Regina Schneider einige erstaunliche Kunststücke. Mit Tanz, Eisblumen, Maibowle und Hawaiimelodien wie “Aloahe” klang das Fest gemütlich aus.

Zurück