Willkommene Helfer aus Lörrach

Willkommene Helfer aus Lörrach

Zweimal kamen Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d der Theodor-Heuss-Realschule Lörrach im November 2011 nach Weil, um sich im Pflegeheim Markgräflerland zu engagieren. Julian Sinenko, Vize-Präsident des Leo-Clubs Weil und selbst Schüler an der Theodor-Heuss-Realschule, war beeindruckt: “Die waren alle super!” Klassenlehrerin Petra Soder hatte tatsächlich alle in der Klasse zum Mitmachen gewinnen können – oder, besser gesagt: alle in der Klasse wollten mitmachen! Nach Aussage von Frau Soder war es nämlich so, dass die Klasse mit dem Wunsch an sie herangetreten ist,noch einmal gemeinsam im Weiler Pflegeheim zu helfen. Im letzten Schuljahr hatte die Klasse bereits zweimal bei Aktivitäten des Leo-Clubs mitgeholfen.

Am 23.11. war eine Klassenhälfte bei den Vorbereitungen eines Unterhaltungsnachmittags mit der Gesangsgruppe “Die Spätzünder” im Einsatz. Zur Überraschung der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner hatten sie Muffins in ausreichender Zahl für alle Anwesenden mitgebracht. Einfach genial! Und am 24.11. brillierte die zweite Klassenhälfte beim Drehorgelspielen auf allen Stationen.

Zurück