Grättimannaktion im Weiler Pflegeheim

Grättimannaktion im Weiler Pflegeheim

“Schon wieder eine Grättimannaktion?”, wird sich der geneigte Leser beim Überfliegen des Titels fragen. “Das haben die Leos doch schon so oft gemacht.” Und das stimmt auch, denn wir halten gerne an Traditionen fest. Neben den Begegnungen sind die Besuche im Weiler Pflegeheim eine derselben, welche wir ungerne loslassen möchten. Und so kam es, dass der Leo-Club am 6. Dezember wieder im Weiler Pflegeheim Markgräflerland versammelt bereit stand, Grättimänner an die zahlreichen Bewohner auf den Stationen zu verteilen.

Egal ob Station “Parkinson” oder im Garten, kein Bewohner wurde ausgelassen. Schließlich mussten 250 Grättimänner verteilt werden, wobei auch Gäste herzlich eingeladen wurden. Nach rund 3 Stunden waren dann auch schon alle Stationen besucht und die Körbe geleert. Damit die Aktion schneller und effizienter durchgeführt werden konnte, teilten wir uns in zwei bis drei Teams auf, welche getrennt auf Tour durch das große Gebäude gingen. Besuch vom Nikolaus gab es bei der Gelegenheit auch: Hildegard Pfahler schlüpfte in das Kostüm, um den Bewohnern einen Überraschungsbesuch abzustatten und leckere Nikolaushäuser aus Schokolade zu übergeben. Für die Bewohner war es also ein ereignisreiches und süßes Ereignis, welches sich im nächsten Jahr hoffentlich wiederholen wird.

Zurück