Weiler Leos gestalten die Freibaderöffnung mit

Weiler Leos gestalten die Freibaderöffnung mit

Es ist Christi Himmelfahrt (“Vatertag”) und das Laguna-Freibad öffnet erstmals im Jahr 2010 seine Pforten. Punkt 8 Uhr sind die ersten Unerschrockenen da, bereit, bei regnerischem und kaltem Wetter ins Wasser zu gehen.Wer das kalte Nass scheute, hatte, wie bereits bei der entsprechenden Veranstaltung im Jahr 2009, eine hervorragende Alternative: Wasserfahrrad fahren. Leo-Club-Mitglied Léonie Spachtholz hatte einmal mehr das originelle Wassersportgerät aus dem Fahrradgeschäft ihres Vaters in Huningue mitgebracht.

Unmittelbar nachdem ihre Kollegin Sophia auf der Sprungturm-Plattform die Freibadsaison mit den Klängen ihres Waldhorns musikalisch eröffnet hatte, fuhren einige Badbesucher einige Runden mit dem Wasserfahrrad, einige davon zum Schutz vor der Kälte sogar in Straßenkleidung. Laguna-Geschäftsführer Holger Schumacher ließ es sich nicht nehmen, ins Becken zu springen, sich am Vehikel festzuhalten und mitziehen zu lassen. Dem Fahrer blieb nichts anderes übrig, als etwas fester zu strampeln.

Zurück