Ostereierverkauf im Rhein Center

Ostereierverkauf im Rhein Center

Im Leo Club Weil am Rhein haben sich zahlreiche Aktionen bereits fest etabliert. Dazu gehören etwa die Weihnachtsmann-Aktion an den vier Samstagen im Advent, die Rosen-Aktion am Valentinstag und die Grättimann-Aktion am Nikolaustag im Weiler Pflegeheim oder das Sommercamp in Huttwil. Zu diesen Aktionen zählt auch die Ostereier-Aktion im Rhein Center, welche jeden April zu Ostern stattfindet. Dazu wird im Erdgeschoss des Rhein Centers eine Holzpyramide aufgebaut, auf welcher innerhalb von einigen wenigen Tagen 12.000 bunt bemalte Eier gestapelt und anschließend für einen günstigen Preis verkauft werden.

So hieß es nun auch wieder in diesem Jahr, die Pyramidenteile am Sonntagmorgen, den 1. April, aus dem Lagerraum zu transportieren und aufzubauen. Viele Leos, Praktikanten der Theodor-Heuss-Realschule und freiwillige Helfer hatten sich dafür eingefunden.Nachdem die zehn Pyramidenteile fest verschraubt und sicher aufgestellt waren, ging es an das Verzieren des Kunstwerks. Die Ostereier wurden bereits von einer Firma professionell in fünf Farben gefärbt und in dutzende Kartons verpackt geliefert. Unsere Aufgabe war es nun, die Pyramide mit diesen Eiern zu bestücken. Es passten jedoch nicht mehr als ca. 6.500 Eier gleichzeitig darauf, sodass die restlichen Eier in Kartons verpackt zur Seite gestellt wurden.

Am Mittag war es dann auch schon geschafft, dank der zahlreichen Helfer ging der Aufbau so schnell wie noch nie zuvor! Da an diesem Tag das Rhein Center seine Türen öffnete, konnten wir mit dem Verkauf gleich loslegen. Pünktlich um 13:00 Uhr strömten hunderte Menschen in die Geschäfte, viele blieben jedoch zunächst vor unserem Bauwerk stehen. Eine weitere Überraschung an diesem und zwei weiteren Tagen erwartete vor allem die jungen Besucher: Der Osterhase ging wieder herum. Zusammen mit seinen Helfern verteilte er im Auftrag der Werbegemeinschaft Rhein Center Süßigkeiten an die Kinder und sorgte so für leuchtende Kinderaugen. In dem Kostüm steckten verschiedene Leos wie Murat, Valentin, Julian und Andreas oder Clubbetreuer Gerhard. Aber auch der zehn Jahre alte Matthias Listl und sein Vater Manfred sowie Hildegard Pfahler, Betreuerin im Pflegeheim Markgräflerland, schlüpften in das Hasenkostüm.

Der gesamte Verkauf ging in diesem Jahr sehr schnell vorbei. Statt wie erwartet am Donnerstag, bauten wir die Pyramide bereits am Mittwochabend ab, da zu diesem Zeitpunkt bereits alle Eier verkauft waren. Der Osterhase hingegen lief am Donnerstag und am Samstag erneut durch das riesige Einkaufscenter, dann hatte auch er wieder für ein Jahr Urlaub.

Wir wollen an dieser Stelle allen Helfern noch einmal danken, denn ohne diese Hilfe hätten wir den Aufbau und Verkauf beileibe nicht so schnell erledigen können! Erstmals am Ostereierverkauf beteiligt waren Kinder aus dem Schifferkinderheim Basel sowie Betreuer und Betreute der Lörracher Organisation KiSEL. Alle waren super!!!Der größte Dank gebührt aber der Werbegemeinschaft Rhein Center, die uns auch in diesem Jahr wieder 12.000 Ostereier zum Verkauf für den guten Zweck geschenkt hat. Die gesamten Einnahmen haben wir umgehend auf das Konto des Hilfswerks unseres Leo-Clubs einbezahlt.

Zurück