Helfereinsatz bei „Miteinander“ 2013

Helfereinsatz bei „Miteinander“ 2013

21.7.2013: Zehn Leos waren zur Stelle, als auf dem Freigelände des Mehrgenerationenhauses in Weil-Friedlingen um 11 Uhr die Aufbauarbeiten für die zehnte Auflage des Generationenfests begannen. Leo Valentin hatte zu diesem Zeitpunkt bereits eine Rikscha in Basel abgeholt und zum Festgelände gefahren. Wie in den Vorjahren sorgten die Leos für den Aufbau der Tische und Bänke, bauten die Spielstationen für den Teamparcours „Junior – Senior“ sowie den Kletterturm auf und halfen Hier und Da, wo gerade jemand Hilfe bei der Vorbereitung eines Standes brauchte. Viel Zeit nahm auch wieder die Füllung einiger Hundert Ballons mit Gas in Anspruch.

Im Laufe des Fests waren die Leos bei der Betreuung des „Teamparcours“ im Dauereinsatz. Club-Präsident Andreas führte durch einen Teil des Programms.

Einen Eindruck vom pulsierenden Leben beim Miteinander von Jung und Alt, von Menschen mit und ohne Behinderung und von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund vermitteln die Fotos in der Bildergalerie.

Zurück