Benefizkonzert in der Altrheinhalle in Märkt

Benefizkonzert in der Altrheinhalle in Märkt

Am Samstag, den 22. August 2014, fand ein Benefizkonzert des Hilfswerks des Leo-Club Weil am Rhein in der Althreinhalle in Märkt statt. Das Konzert war insofern besonders, als dass die Band Lampenfieber aus dem weit entfernten Ort Lüdenscheit auftrat und die Besucher mit rockiger Musik unterhielten. Die Band Lampenfieber setzt sich aus diversen Menschen mit Behinderung zusammen und wurde aus diesem Grund vom Leo-Club engagiert. Zu den Gästen zählten viele Bekannte, etwa die Bewohner der Markus-Pflüger-Heims aus Wiechs, welche bereits bei der Charterfeier und dem ersten Benefizkonzert des Clubs anwesend waren und sich natürlich auch dieses Konzert nicht entgehen lassen konnten. Erfreulich war zudem die rege Teilnahme der Bewohner des Pflegeheims Markgräflerland, welche, betreut von Frau Pfahler, einen angenehmen Abend genießen konnten.

Das Konzert ging ungefähr 3 Stunden und wurde zwischendurch pausiert, um den Leo-Club und dessen Aktionen vorzustellen. Die Einnahmen des Konzertes kommen dem Hilfswerk zu Gute und finanzieren damit unsere Aktionen. Möglich wurde das Konzert aber erst durch die Bürgerstiftung Weil am Rhein, welche mit einem Preisgeld von 1500€ einen Großteil der Kosten deckte. Der Leo-Club hatte sich zuvor an einem Wettbewerb der Bürgerstiftung beworben in welchem soziale Projekte in Weil und Umgebung ausgezeichnet wurden.

Zurück