Zum Inhalt springen

Unser Projekt lebt!

Das Projekt „Begegnungen mit behinderten Menschen“ wurde im September 2000 als Schulprojekt ins Leben gerufen. Neun Jahre später wurde es vom neu gegründeten Leo-Club Weil am Rhein – Dreiländereck übernommen.

Inzwischen haben sich die „Begegnungen“ zu einem wahren Langzeitprojekt entwickelt! Im Jahr 2023 gab es drei Highlights:

  • Im Frühjahr verbrachten Jugendliche und junge Erwachsene unseres Leo-Clubs mit Klienten des Markus-Pflüger-Heims zwei erlebnisreiche Tage auf einem Schafsbauernhof im Emmental. Übernachtet wurde in zwei großen mongolischen Jurten.
  • Im Mai folgte eine fünftägige gemeinsame Unternehmung mit langer Tradition: Zum zwanzigsten Mal herrschte bei einer Hausboot-Tour in Lothringen beste Stimmung.
  • Im Oktober trafen sich 23 Personen aus der „Begegnungsgruppe“ am Frühstücksbuffet im Weiler Carat Hotel. Mit dabei waren Menschen aus betreuten Wohngruppen in Haltingen, Schopfheim und Schwörstadt.

Die nächsten Unternehmungen? Gemeinsame Weihnachtsessen, erstmals ein „Neujahrsempfang“… und im Mai 2024 dann die nächste Fahrt auf zwei 9-Betten-Hausbooten der Reihe KORMORAN 1280.